Persönliches - News - Blog


Winterzeit. Ihre Haut leidet...

Blogeintrag vom 27. Januar 2022: Winterzeit und Ihre Haut

Leidet Ihre Haut auch so wie meine in der kalten Jahreszeit? Fühlt sie sich trocken an? Spannt und ist sie energielos? Ich werde Ihnen erklären, warum das so ist.

Die Durchblutung der Haut ist draussen um die Null Grad Celsius nicht die beste... die Blutgefässe ziehen sich zusammen, um sich und die Gesichtshaut vor dem "Erfrieren" zu schützen. Ganz das Gegenteil erwartet diese dann in den Innenräumen: zu warm und mit der Heizung zu trocken, die Gefässe "öffnen" sich, die Durchblutung ist angeregt (haben Sie auch so rote Wangen drinnen, in der Wärme?) und der blöde Effekt dabei: die Haut verliert jetzt an ganz viel Feuchtigkeit! Um dann danach wieder nach draussen zu gehen - vollkommen "ohne Schutz". 

Das Zauberwort im Winter heisst: nähren! Nähren Sie ihre Haut mit einer Crème, die einen wesentlich höheren Fettanteil hat als die im Sommer. Es gibt ganz verschiedene und welche für Sie am geeignetsten ist, das kann ich Ihnen bei einer klassischen Gesichtsbehandlung mit einer professionellen Hautananmese (inklusive!) sagen. Jede Haut ist anders! Vertrauen Sie sich mir an! Ich freue mich auf Sie. >zum Wohlfühltermin


«Leben und arbeiten auf dem Land»

Blogeintrag vom 27. September 2021

Liebste Kundschaft

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum ich mein Geschäft, das bestens in der Stadt funktioniert hat, nach Rothenburg «aufs Land», gezügelt habe? Nun, das war ein längerer Prozess... und wie das Leben so spielt, mit vielen Zufällen gespickt. Zuerst muss ich erzählen, dass ich schon länger spürte, dass mein Arbeitsort im Weinbergli Luzern nicht mehr «das Gelbe vom Ei» war... grosse Baustelle ums Haus rum, viel Lärm, einer nach dem anderen ist aus dem Gebäude ausgezogen, verlassenes Geschäftshaus ohne Leben - und Corona mit seinem Homeoffice hat dem (und mir) den Rest gegeben... 

Ich wusste plötzlich, dass ich mich verändern musste. Und zufälligerweise war in Rothenburg, in einer Praxisgemeinschaft, ein Raum frei... (schon länger.. wie wenn es auf mich gewartet hätte). Ich war sehr unsicher, ob ich mich das wagen sollte... besprach mich mit Freunden...ging oft in die Stille, um zu spüren. Und entschloss mich mutig, diesen Schritt zu wagen! Mein geliebtes Geschäft, mein Baby, zu entwurzeln und neu aufs Land zu pflanzen. Dort, wo ich lebe und zuhause bin. 

Nun bin ich da. Und mich am Einleben... und am mich neu organisieren... ein sehr spannender Prozess. Und nicht immer einfach! Aber es kommt gut!... Die absoluten Highlights sind meine treue, tolle und wunderbare (Stamm-) Kundschaft. Das Lachen und die Gespräche und die Arbeit mit und an ihnen. Und ich lasse mir Zeit. Viel Zeit. Nehme Augenblick für Augenblick, Schritt für Schritt, bewege mich viel in der Natur, die unmittelbar vor der Haustüre liegt (Bild) - was für ein Segen!

Ich werde Sie auf dem Laufenden halten... hier auf meinem kleinen Blog.

 

Bis bald, schön sind Sie da.

Herzlichst, Ihre Petra Kaiser.


Guinot: die Nr. 1 in Frankreich

Ein kleines, aber feines GUINOT Kosmetikinstitut gefunden in einem herzigen Dörfchen namens Barr/Elsass, Frankreich!

 

Guinot ist in Frankreich die Nr. 1; wird in Paris, in einem Familienunternehmen produziert.... mehr lesen in Produkte.

 

Immer wieder treffe ich in Frankreich auf solche kleine Institute... macht mir Spass... teile ich gerne mit Ihnen!

 

Happy Grüsse,

Ihre Petra Kaiser.

 

(Foto April 2019)